Gerd Barthélémy

geboren am 6. Januar 1944 in Engelskirchen
gestorben am 14. September 2017 in Bonn

Kerzen

Kerze

Thorsten Krechel
entzündete diese Kerze am 25. September 2017 um 10.59 Uhr

„Ich glaube, dass wenn der Tod unsere Augen schließt,
wir in einem Lichte stehn, von welchem unser
Sonnenlicht nur der Schatten ist.“
(Arthur Schopenhauer)


Liebe Angehörige von Gerd Barthélémy,

die Trennung vom Ehepartner, einem Elternteil, dem Opa, von einem geliebten Menschen, ist eine der schwersten Prüfungen in unserem Leben und bringt den Boden unter den Füßen zum Schwanken. Gerd Barthélémy ist nicht mehr unter uns und doch haben Sie das Gefühl, ihm noch nahe zu sein. Die Erlebnisse, die sie mit ihm hatten und die Erinnerungen an ihn werden Sie für immer auf schöne Weise mit ihm verbinden. Auf dieser Gedenkseite können Sie Ihre Trauer teilen und sein Leben in Bildern und Worten gemeinsam teilen und unvergessen werden lassen.

In Verbundenheit,

Thorsten Krechel, Bestattungen Krechel

Kondolenzen

Stimmungsbild

Rolf Schug
schrieb am 19. Oktober 2017 um 10.54 Uhr

Werde Gerd immer als sehr netten und sympathischen Kollegen in Erinnerung behalten. Bei Fragen unterstütze er mich immer sehr gerne und bot seine Hilfe an. Danke Dir dafür! In der Gewissheit, dass Du diese Worte auf eine neue Weise wahrnimmst. Dir geht es bestimmt gut - Rolf

Termine

Der letzte Termin

Trauerfeier, PFH Troisdorf-Sieglar

Freitag, 29. September 2017 14.00 Uhr